Was gibt’s Neues?

Gründerpreis NRW 2018

Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer aus NRW gesucht!

Das Wirtschaftsministerium NRW lobt gemeinsam mit der NRW.BANK den GRÜNDERPREIS NRW aus. Der Preis zeichnet besonders erfolgreiche und innovative Geschäftsideen in NRW aus. Das Preisgeld in Höhe von 60.000 Euro wird von der NRW.BANK gestiftet (1. Platz: 30.000 Euro,
2. Platz: 20.000 Euro, 3. Platz: 10.000 Euro).

Für den GRÜNDERPREIS NRW 2018 werden erfolgreiche Jungunternehmerinnen und Jungunternehmern gesucht, die zwischen dem 1. Januar 2013 und dem 31. Dezember 2016 ein Unternehmen gegründet haben und deren Hauptsitz in NRW liegt. Der Preis fördert die Kultur der Selbstständigkeit in Nordrhein-Westfalen und richtet sich an kleine und mittlere, eigenständige Unternehmen und Freiberufler aus Industrie, Handwerk und Dienstleistungen. Auch Unternehmens-nachfolgen, Gründungen aus der Arbeitslosigkeit und von Berufsrückkehrern – sowohl als Vollerwerbs- als auch als Nebenerwerbsgründungen – sind ausdrücklich zur Teilnahme eingeladen. Auch Unternehmen, die sich bereits in der Vergangenheit beworben haben und nicht unter den drei Preisträgern waren, können teilnehmen.

Die Ausschreibungsphase endet am 14. September 2018.

Alle wichtigen Informationen zur Teilnahme für den Gründerpreis NRW findet Ihr unter www.gruenderpreis.nrw.de.