Nutzungs­bedingungen

Rechtliche Hinweise und Nutzungsbesdingungen für die Website der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH

Diese Webseite wird von der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH betrieben und auf einem Server der Bochum Wirtschaftsentwicklung gehostet. Der eingetragene Firmensitz der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH befindet sich in Deutschland, Viktoriastr. 10, 44787 Bochum.

Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie die Website nutzen. Mit der Nutzung der Website zeigen Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden, unabhängig davon, ob Sie sich registrieren oder nicht. Wenn Sie die Nutzungsbedingungen nicht akzeptieren, nutzen Sie diese Website bitte nicht.

Sie dürfen diese Website in keiner Weise missbrauchen, insbesondere nicht durch Hacking. Im Fall des Missbrauchs wird die Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH umfassend mit den zuständigen Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten, um die Identität jener festzustellen, die gegen diesen Paragrafen verstoßen.

Persönliche Daten & Hyperlinks 

Die Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH respektiert die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten und die Privatsphäre jeder Person, die diese Webseiten besucht. Näheres hierzu finden Sie in der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie.

Die Website der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH enthält Hyperlinks zu anderen Webseiten, die von Dritten betrieben werden. Der Inhalt solcher von Dritten betriebenen Webseiten liegt in der alleinigen Verantwortlichkeit der jeweiligen Betreiber. Die Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH hat keinen Einfluss auf den Inhalt solcher Webseiten Dritter, ist nicht verantwortlich für die Einhaltung von Datenschutzbestimmungen auf diesen Webseiten und übernimmt keinerlei Verantwortung für deren Inhalt. 

Erreichbarkeit

Die Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH ist bestrebt, die Website so einzurichten, dass diese 24 Stunden am Tag erreichbar ist. Jedoch haftet die Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH nicht, wenn die Website nicht erreichbar ist, aus welchem Grund und für welchen Zeitraum auch immer. Insbesondere behält sich die Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH die zeitweise Abschaltung der Website ohne Ankündigung vor für den Fall von Ausfällen, Wartungsarbeiten oder Reparaturen sowie Gründen, die nicht im Einflussbereich der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH stehen.

Richtigkeit der Information

Die Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH ist bemüht sicherzustellen, dass der Inhalt dieser Website frei von Fehlern und auf dem aktuellsten Stand ist. Die Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen.

Die Haftung der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH für Ansprüche, die auf Inhalte oder Aussagen auf dieser Website gestützt werden, ist ausgeschlossen. Die Materialien auf dieser Website werden angeboten, wie sie sind, ohne Zusicherungen oder Garantiezusagen welcher Art auch immer.

Haftungsbeschränkung

Die Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH übernimmt nicht die Gewähr für die Verfügbarkeit oder Störungsfreiheit der unter www.bochum-wirtschaft.de angebotenen Dienste. Im Übrigen ist die Haftung der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH für sämtliche auf Grund der Website oder deren Nichtverfügbarkeit entstandenen Schäden ausgeschlossen.

Die Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH und deren Geschäftsführer, Führungskräfte, Mitarbeiter oder Beauftragte schließen jegliche Haftung und/oder Verantwortung, die Ihnen oder einem Dritten bei Verlust oder Beschädigung jeder Art entstehen, aus. Insbesondere ausgeschlossen sind Ansprüche wegen jedweder direkter, indirekter oder resultierender Verluste oder Schäden oder Verlust von Einkommen, Gewinn, Erwerbsmöglichkeiten, Daten, Verträgen, Verwendung von Geld oder Verlusten oder Schäden, die resultieren aus oder in irgendeiner Art in Verbindung stehen mit der Unterbrechung der Geschäftstätigkeit.

Dieser Ausschluss umfasst insbesondere auch Ansprüche aus fahrlässiger unerlaubter Handlung, vertragliche oder sonstige Schadensersatzansprüche, die in irgendeiner Weise mit der Nutzung der Website oder mit der Nutzung bzw. der Unmöglichkeit der Nutzung in Verbindung stehen.

Ebenfalls ausgeschlossen ist die Haftung für Schäden als Konsequenzen aus der Nutzung der Website, jeglicher Webseiten, die auf die Website verlinken, oder Schäden als Konsequenzen, die durch die Nutzung von Material auf der Website oder solchen Webseiten entstehen. Insbesondere ausgeschlossen ist die Haftung im Hinblick auf Verluste und Schäden, die durch Viren entstehen und Ihre Computer-Hardware, -Software, Daten oder anderes Eigentum beeinträchtigen können, und die aus Ihrem Zugang zu oder der Verwendung von der Website oder dem Download von jeglichen Inhalten von der Website oder mit der Website verlinkten Webseiten resultieren.

Der Haftungsausschluss gilt ausdrücklich nicht für:
(a) Betrug oder betrügerische Falschdarstellung
(b) Schäden, die auf einer grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH oder auf der einer ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen

Urheberrecht

Der Inhalt der Website der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmungen der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH. Davon ausgenommen ist das für die Weiterverbreitung ausdrücklich angebotene Text- und Bildmaterial.

Anwendbares Recht

Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zu Websites der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH sowie sämtliches mit den Websites der Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Gerichtsstand ist Bochum.

Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH
Heinz-Martin Dirks · Ralf Meyer, Geschäftsführer
Bochum, im Juni 2016

Datenschutz­erklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

  1. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
  2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Wirtschaftsförderung Bochum WiFö GmbH, Viktoriastraße 10, 44787 Bochum, Tel.: +49 234 61063200, E-Mail: kontakt@bochum-wirtschaft.de (siehe unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie hier: Aulinger Datenschutz & Consulting GmbH, Dr. Ralf Heine, Frankenstraße 348, 45133 Essen, Telefon: +49 201 9598662‬, E-Mail: r.heine@aulinger-dc.eu.
  3. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.
  4. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

  1. Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
    • Recht auf Auskunft,
    • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    • Recht auf Datenübertragbarkeit.
  2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

  1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):
    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage
    • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    • jeweils übertragene Datenmenge
    • Website, von der die Anforderung kommt
    • Browser
    • Betriebssystem und dessen Oberfläche
    • Sprache und Version der Browsersoftware.
  2. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).
  3. Einsatz von Cookies:
    1. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
      • Transiente Cookies (dazu b)
      • Persistente Cookies (dazu c).
    2. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
    3. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
    4. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
    5. Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.
  4. § 4 Registrierung

    Wenn Sie bestimmte Funktionen unserer Webseite nutzen möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst gewählten Passworts sowie Ihres frei wählbaren Benutzernamens registrieren und ein Konto anlegen. Es besteht ein Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist nicht möglich. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenem Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht binnen 24 Stunden erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. Die Angabe der zuvor genannten Daten ist verpflichtend, alle weiteren Informationen können Sie freiwillig durch Nutzung unseres Portals bereitstellen.

    Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

    Die bei der Registrierung erfassten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

    § 5 Newsletter

    1. Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.
    2. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb eines Monats bestätigen, werden Ihre Informationen automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
    3. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse, die Anrede, Nachname und Vorname. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.
    4. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, über ein Formular auf der Website, per E-Mail an newsletter@bochum-wirtschaft.de oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.
    5. Für den Versand des Newsletters setzen wir den Dienst CleverReach ein. Anbieter ist die CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede. CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.

    Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/.

    Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

    Wenn Sie keine Analyse durch CleverReach wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

    Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von CleverReach gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

    Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von CleverReach unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/.

    Wir haben mit CleverReach einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von CleverReach vollständig um.

    § 6 Einbindung von YouTube-Videos

    1. Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
    2. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
    3. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
    4. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
    5. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

    § 7 Widerspruchsrecht

    Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an senkrechtstarter@bochum-wirtscahft.de

    § 8 Datensicherheit

    Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

    Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

    § 9 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2018.

    Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.senkrechtstarter.de/kontakt/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.